09.03.2009, 10:42 Uhr

Telekom und M-net bauen Glasfasernetz in Augsburg

Auch Menschen, die außerhalb des Stadtzentrums wohnen, sollen mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden
Zusammen mit der Deutschen Telekom will M-net ganz Augsburg mit Glasfaseranschlüssen versorgen. Durch den gemeinsamen Ausbau soll nahezu das gesamte Ortsnetzgebiet mit schneller Breitbandinfrastruktur erschlossen werden, heißt es von M-net. Die Kooperation soll vermeiden, dass einige Bereiche des Stadtgebiets doppelt und andere gar nicht versorgt werden. Die beiden Unternehmen werden sich gegenseitig Zugang zum Netz ermöglichen, zudem sollen auch Dritte Netzzugang erhalten. Die Details des Ausbaus werden derzeit geklärt.
"Die Kooperation ermöglicht zukunftsfähige Breitband-Internetzugänge für beinahe alle Augsburger Haushalte und Unternehmen. Auch die Menschen außerhalb des Stadtzentrums kommen so in den Genuss breitbandiger Internetanschlüsse", so Hans Konle, Vorsitzender der Geschäftsführung von M-net.


Das könnte Sie auch interessieren