Neues Smartphone 21.12.2015, 13:46 Uhr

Haier bringt Voyage V5 mit Alurahmen

Der chinesische Elektronikhersteller Haier bringt mit dem Voyage V5 ein gut ausgestattetes Android-Smartphone der Mittelklasse, bei dem auch die Materialien überzeugen sollen.
Haier präsentiert mit dem Voyage V5 sein nach eigenen Angaben bisher leistungsfähigstes LTE-Smartphone auf dem deutschen Markt. Es hat einen Rahmen aus Aluminium und eine Rückseite aus dunkelblauem Polycarbonat.
Das Full-HD-Display im 5,5-Zoll-Format besteht aus Dragontrail-Glas und soll besonders robust sein. Zwei Besonderheiten sind die Features zur Steuerung des Smartphones mit Gesten, die auf dem Bildschirm ausgeführt werden sowie die Datenübertragung mit der so genannten HotKnot-Technologie: Dazu werden zwei Telefone aufeinander gelegt, so dass sich die Displays berühren und eine Datenübertragung vollzogen werden kann.
Die Ausstattung des Android-Smartphones umfasst einen 1,7-GHz-Achtkern-Prozessor, zwei SIM-Karten-Slots, eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit Sony-Sensor und eine 5-Megapixel-Frontcam. Es gibt 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Datenspeicher, der per MicroSD-Slot um 64 GB erweitert werden kann. 
Das Haier Voyage V5 ist ab sofort für 349 Euro in Deutschland verfügbar.



Das könnte Sie auch interessieren