Volles Programm 29.02.2016, 11:13 Uhr

Hisense zeigt fünf neue Smartphones

Mit gleich fünf neuen Smartphones geht Hisense ins neue Modelljahr. Ob A1, C1, C20, L676 und L697 aber auch alle nach Deutschland kommen, ist noch nicht geklärt.
Immerhin fünf neue Android-Smartphones hat der chinesische Elektronikhersteller Hisense auf dem Mobile World Congress gezeigt. Ob und wann alle nach Deutschland kommen, ist aber noch nicht klar. Auch die Preise wurden noch nicht genannt.
Das neue Flaggschiff ist das A1, das als Besonderheit eine 13-Megapixel-Dualkamera auf der Rückseite mitbringt. Die beiden Sensoren sollen für mehr Licht und einen schnelleren Autofokus sorgen. Die 5-Megapixel-Frontcam hat einen doppelten LED-Blitz. Außerdem bietet das C1 einen Fingerabdrucksensor, einen Octacore-Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Datenspeicher, der durch MicroSD-Karten erweitert werden kann. Das Amoled-Display im 5,5-Zoll-Format bietet volle HD-Auflösung.
Mit dem Hisense C20 kommt auch ein Gerät, dessen Hülle aus Gorilla-Glass 4 gemäß der Norm IP67 vor Staub und Wasser geschützt ist. Weitere Features sind ein Octacore-Prozessor, ein 5-Zoll-IPS-Display, 16 GB interner Speicher und zwei Kameras mit 13 und 5 Megapixel.
Das Hisense C1 ist ein Dual-SIM-Gerät mit einem 5,43 Millimeter dünnen Aluminiumgehäuse. Es hat außerdem einen Achtkern-Prozessor, ein 5,5-Zoll-Amoled-Display, 16 GB Datenspeicher sowie Kameras mit 13 und 5 Megapixel.
Beim L676 kommt ein 5-Zoll-HD-Display zum Einsatz, außerdem hat es zwei SIM-Slots, einen Octacore-Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher und Kameras mit 13 sowie 5 Megapixel. Das L697 verfügt über ein 5,5-Display und 3 GB RAM. Auch die Kameras bieten mit 16 und 8 Megapixel mehr Auflösung.



Das könnte Sie auch interessieren