Konkurrenz für Sonos 10.09.2014, 14:00 Uhr

Multiroom-System Omni von Harman Kardon

Immer mehr Audio-Spezialisten steigen in das Geschäft mit Multiroom-Systemen ein, nun hat auch Harman Kardon eine eigene Produktreihe zum drahtlosen Streamen vorgestellt.
Harman Kardon bringt mit dem Omni-System zum Start drei verschiedene Sound-Produkte zum drahtlosen Musik-Streamen auf den Markt. Die Basis bildet der Lautsprecher Omni 10 für 199 Euro, der große Bruder Omni 20 kostet 100 Euro mehr. Beide werden via WLAN oder Bluetooth mit Musik versorgt. Die Einrichtung soll über eine App sehr einfach von der Hand gehen, eine separate Bridge ist nicht erforderlich. 
Wer seine Musik über Bluetooth streamen will, kann dies in HD-Qualität mit apt-X tun, im WLAN-Modus erlaubt das System sogar die Übertragung von Dateien mit 24 Bit und 96 kHz. Als echte Multiroom-Lösung beherrscht Omni das Abspielen unterschiedlicher Songs auf den einzelnen Lautsprechern im Netzwerk, außerdem können zwei Speaker zu einem Stereo- und 5 Lautsprecher zu einem Surround-System kombiniert werden.
Über eine Taste auf den Lautsprechern können alle im Netz verfügbaren Geräte synchronisiert und gleichzeitig gestartet oder getoppt werden. Mit der App kann der Nutzer zudem den Sound nahtlos von einem Omni-speaker zum nächsten schalten, etwa, wenn man vom Wohnzimmer in die Küche geht und dort weiterhören möchte.
Ebenfalls Teil der Omni-Serie ist der Harman Kardon Adapt für 129 Euro. Dieser wird via Klinke mit einer herkömmlichen Stereoanlage verbunden und macht diese netzwerkfähig. 
Alle Neuheiten von Harman Kardon sind ab November verfügbar.



Das könnte Sie auch interessieren