03.01.2013, 15:39 Uhr

Phone+ verstärkt Vertriebsinnendienst mit Georg Roh

Der auf Kartenaktivierungen spezialisierte Großhändler Phone+ hat sein Vertriebsteam verstärkt und Georg Roh an Bord geholt. Im laufenden Geschäftsjahr soll der Innendienst weiter wachsen; auch will der Distributor sein Angebot im Hardware-Bereich breiter aufstellen.
Der fränkische Distributor Phone+ will seine Fachhandelspartner ab sofort verstärkt über den Innendienst betreuen und hat sein Vertriebsteam um Georg Roh erweitert. Roh steht den Händlern nun als Ansprechpartner im Hardware-Bereich zur Verfügung. Weiterhin wird er Aufgaben im Marketing übernehmen.
Zuletzt war Roh, der seinen Hochschulabschluss an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg gemacht hat, als Vertriebsdisponent beim Personaldienstleister Randstadt tätig.
Im Lauf des Jahres soll das Vertriebsteam des TK-Großhändlers um ein bis zwei neue Mitarbeiter wachsen, wie Mark Bredl, Marketing-Leiter bei Phone+, im Gespräch mit Telecom Handel berichtete. Grund hierfür: Der Distributor ist seit der Firmengründung 2008 schwerpunktmäßig im Bereich der Kartenaktivierungen tätig und hat neben Mobilcom-Debitel und Vodafone hauptsächlich Ethno-Discounter wie Otelo und Ortel im Angebot.
Dies soll sich künftig ändern. So soll der erweiterte Innendienst nicht nur dazu beitragen, die Anzahl der Kartenaktivierungen zu steigern. Darüber hinaus will Phone+ nach und nach sein Portfolio im Hardware-Bereich breiter aufstellen. "Im Mittelpunkt unseres Interesses stehen weniger die Top-Produkte, als vielmehr günstige und wenig beratungsintensive Waren aus den Bereichen Multimedia, Festnetzgeräte und Notebooks", so Bredl.



Das könnte Sie auch interessieren