Onkyo 04.12.2012, 14:16 Uhr

Docking-Station mit 3D-Sound für iPhone und Co.

Gleich sechs Lautsprecher hat Onkyo im kompakten Gehäuse seiner neuen Docking-Station iLunar RBX-500 untergebracht, damit soll ein besonders räumliches Klangerlebnis möglich sein.
Die meisten Docking-Stationen können in der Regel nur mit zwei oder sogar nur mit einem Lautsprecher aufwarten, Onkyo verbaut in die neue iLunar RBX-500 gleich sechs Speaker mit jeweils 5 Watt Ausgangsleistung sowie einen 10-Watt-Subwoofer für die Bässe. Der Hersteller verspricht damit und durch die Ausrichtung der einzelnen Lautsprecher einen besonders guten Surround-Klang. 
Das Gerät ist laut Onkyo mit allen gängigen iPod- und iPhone-Modellen verfügbar, nur nicht mit dem aktuellen iPhone 5 mit Lightning-Connector. Die Musik kommt entweder via Kabel auf die Sound-Station oder per Bluetooth. So können auch Besitzer anderer Smartphones ihre Songs auf die RBX-500 schicken. Dank des USB-Anschlusses können alle Geräte mit entsprechendem Eingang geladen werden.
Der Preis für die iLunar RBX-500 liegt bei 299 Euro, sie ist in Weiß und Schwarz erhältlich. Im Lieferumfang ist neben einem Netzteil auch eine Fernbedienung enthalten.



Das könnte Sie auch interessieren