Pioneer 28.08.2012, 13:30 Uhr

Neue HiFi-Anlagen mit Netzwerkanschluss

Auf der IFA präsentiert Pioneer zwei neue Soundsysteme mit Airplay und WLAN, Nutzer können damit unter anderem vom iPhone oder Android-Smartphone Musik streamen.
Pioneer zeigt auf der IFA in Berlin zwei neue HiFi-Anlagen, die dank Netzwerkanschluss Musikdateien auch von SmartPhones oder von der Netzwerkfestplatte streamen können.
Die beiden Systeme X-HM81 und X-HM71 verfügen über einen iPod/iPhone-Dock sowie einen USB-Eingang für Speichermedien und iPad. Des Weiteren haben die Anlagen einen Netzwerkanschluss sowie WLAN an Bord, sodass direkt vom Netzwerk Musik abgespielt werden kann. Für den drahtlosen Empfang von Apple-Geräten haben die Entwickler Airplay integriert. Über einen optional erhältlichen Bluetooth-Adapter empfangen die Stereoanlagen auch von älteren Mobiltelefonen Musikdateien.
An der Front der beiden Systeme ist jeweils ein 6-cm-Farb-LCD-Bildschirm angebracht, über den Informationen zu den Musikinhalten angezeigt werden können, zum Beispiel Albumcover und Details zum Format. Für CDs steht ein eigenes Laufwerk zur Verfügung, außerdem ist ein UKW-Radio verbaut. 
Herzstück beider Systeme ist ein Verstärker mit 2 x 50 Watt, die Boxen des X-HM81 sind mit schwarzem Klavierlack überzogen und verfügen über einen 120mm-Tieftöner und 25mm-Hochtöner.  Beim X-HM71 sind Lautsprecher mit schwarzer Holzoberfläche, 120mm-Glasfaser-Tieftöner und 20mm-Hochtöner im Lieferumfang. Für das System Pioneer X-HM71 werden 429 Euro fällig, das ab September erhältliche X-HM81 kostet 599 Euro. 



Das könnte Sie auch interessieren