Trendnet 10.01.2014, 14:00 Uhr

Neuer Powerline-Adapter mit Gigabit-Performance

Der Netzwerkhersteller Trendnet präsentierte auf der CES in Las Vegas mit dem TPL-420E2K ein neues Powerline-Adapterkit, das Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s ermöglichen soll.
Das neue Powerline-Kit von Trendnet setzt auf Tempo im heimischen Netzwerk: Über das Stromnetz als Übertragungsmedium lassen sich mit dem TPL-420E2K nach Angaben des Herstellers Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s realisieren.
Der Adapter basiert auf dem Qualcomm QCA7500 Chipset und verfügt über die sogenannte Multiple Input Multiple Output (MIMO) Powerline Technologie. Dabei werden alle drei Leitungen des Stromkreises verwendet, wobei die eigentliche Übertragung über die zwei schnelleren Leitungen erfolgt.
Die Trendnet-Adapter nehmen automatisch die Verbindung zueinander über ein sicher verschlüsseltes Signal auf, ein separates Einrichten ist nicht von Nöten. Über die Synchronisierungstaste können Kunden darüber hinaus die Verschlüsselung ändern.
Durch den integrierten Bereitschaftsmodus soll der Stromverbrauch des Systems um bis zu 70 Prozent gesenkt werden können. Das Adapterkit ist zudem abwärtskompatibel mit Powerline-500, -200 und HomePlug-AV-Geräten, womit auch ein Aufrüsten bestehender Systeme ermöglicht wird. Der TPL-420E2K soll ab Juni zu einem UVP von 170 US-Dollar verfügbar sein - wie hoch der Preis hierzulande ausfallen soll, ist noch nicht bekannt.



Das könnte Sie auch interessieren