13.11.2013, 14:00 Uhr

WLAN-Access-Point im Rauchmelder-Look

Trendnet hat einen neuen Wireless LAN Access Point zur unauffälligen Montage an der Decke oder den Wänden im Programm. Der TEW-753DAP erreicht Datenraten von bis zu 300 MBit/s und arbeitet im Dualband-Modus.
Auf den ersten Blick erinnert der neue WLAN Access Point von Trendnet an einen Rauchmelder, doch im Inneren des unauffälligen Gehäuses verbirgt sich aktuelle Technik zur Heimvernetzung.
Der TEW-753DAP funkt in den Bereichen von 2,4 und 5 GHz und erreicht Datenraten von maximal 300 MBit/s. Das Gerät kann auch als WDS Access Point und WDS Bridge verwendet werden, es unterstützt zudem den Einsatz als Repeater. Der Administrator hat die Möglichkeit, verschiedenen Geräten unterschiedliche Bandbreiten zuweisen - insgesamt kann der TEW-753DAP acht verschiedene SSIDs verarbeiten.
Der UVP liegt bei 224,99 Euro, Trendnet arbeitet unter anderem mit Also, API und Ingram Micro zusammen. 



Das könnte Sie auch interessieren