HTC ONE (E8) 19.11.2014, 09:41 Uhr

Smartphone-Flaggschiff im neuen Outfit

Ein halbes Jahr nach der ersten Ankündigung bringt HTC das One (E8) nun auch auf den deutschen Markt. Der Preis liegt bei unter 400 Euro.
Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC bringt mit dem One (E8) eine weitere Modellvariation seines Flaggschiffs HTC One (M8) nach Deutschland.

Das HTC One (E8), das bereits vor einem halben Jahr angekündigt worden war, ist in den Farben Grau und Weiß erhältlich und soll vor allem modebewusste Trendsetter ansprechen.

Die Ausstattung gleicht der des One (M8) fast wie ein Ei dem anderen, das Gehäuse ist allerdings aus Kunststoff gefertigt. Dafür gibt es eine bessere Hauptkamera mit 13 Megapixeln. Interessant ist der Preis: Dieser liegt bei vergleichsweise günstigen 399 Euro. 

Dafür bekommen Käufer unter anderem ein 5 Zoll großes Full-HD-Display,  zwei Lautsprecher auf der Stirnseite mit der BoomSound-Technologie von HTC, einen 2.600-mAh-Akku, eine 5-Megapixel-Frontkamera, 2 GB RAM sowie 16 GB integrierten Speicher, der mittels MicroSD-Karten erweitert werden kann.

Als Zubehör bietet HTC das Smartphone-Cover Dot View: Dieses soll laut Hersteller "Retro-Style und elegante Funktionalität" miteinander verbinden und zeigt im farbigen Punkt-Matrix-Design beispielsweise Benachrichtigungen oder Anrufe an.

Das HTC One (E8) ist in Deutschland ab sofort bei Media Markt, Saturn und Mobilcom Debitel erhältlich.



Das könnte Sie auch interessieren