Aktion 04.12.2017, 14:43 Uhr

Sony startet "Aus alt mach neu"-Kampagne

Sony Mobile bietet Besitzern eines Xperia-Smartphones beim Kauf eines neuen Premium-Modells die Möglichkeit, ihr Altgerät gegen bares Geld einzutauschen.
(Quelle: Sony)
Besitzer eines Xperia-Smartphones können im Rahmen einer neuen Sony-Rückkaufaktion ihr altes Gerät gegen eine Erstattung von bis zu 355 Euro an den Hersteller zurückgeben. On top gibt es dazu noch einen 10-Euro-Gutschein für den nächsten Einkauf im Xperia Online Store. Voraussetzung für die Teilnahme: Die Nutzer müssen im Gegenzug ein neues Xperia-Modell kaufen - zu den Aktionsgeräten zählen das Xperia XZ Premium, das Xperia XZ1 und das Xperia XZ1 Compact. Das zurückgegebene Smartphone erhält indes ein zweites Leben - es wird überprüft, zurückgesetzt und auf smallbug.de als gebrauchtes Gerät erneut verkauft.
Und so funktioniert´s: Auf der offiziellen Rückkauf-Webseite von Sony kann der Kunde den Ankaufspreis seines Xperia-Altgeräts ermitteln und anschließend anhand des Kaufbelegs prüfen, ob sein neu erworbenes Xperia-Smartphone für die Aktion zugelassen ist. Der Kauf muss zwischen dem 1. Dezember 2017 und dem 31. März 2018 erfolgt sein. Sobald die Prüfung erfolgreich war, kann das Altgerät kostenlos an den Kooperationspartner smallbug geschickt werden - im Gegenzug erhält der Käufer den zuvor ermittelten Ankaufspreis sowie den 10-Euro-Gutschein.
Als Kooperationspartner der Rückkauf-Aktion ist smallbug für die Abwicklung der jeweiligen Erstattungs-Transaktionen sowie die Prüfung und den Wiederverkauf der Altgeräte zuständig. Die Daten des Vorbesitzers werden dabei nach Herstellervorgaben gelöscht. Erst nach einer sorgfältigen Qualitätsprüfung und erfolgreichen Tests gingen gebrauchte Smartphones, Tablets und Co. wieder in den Handel, verspricht Sony. Die Wiedervermarktung soll den üblichen Lebenszyklus von Elektronikartikeln verlängern und für einen nachhaltigeren Umgang mit Technik sorgen.



Das könnte Sie auch interessieren