Smartphones 05.07.2016, 11:00 Uhr

Switel zeigt die neuen Modelle eSmart E2 und M3

Der Schweizer Anbieter Switel erweitert sein Portfolio um die beiden neuen Smartphones eSmart E2 und eSmart M3, die im August auf den Markt kommen sollen.
Switel erweitert sein Angebot um zwei neue Smartphones. Das eSmart E2 ist mit einem Preis von 149,99 Euro im oberen Einsteigersegment positioniert. Es hat ein für diese Klasse ungewöhnlich großes IPS-Display mit 5,5 Zoll Diagonale und QHD-Auflösung. Außerdem sind ein Quadcore-Prozessor mit 1,0 GHz, LTE, ein Akku mit 2.300 mAh, ein MicroSD-Slot, 1 GB Arbeits- und 8 GB Datenspeicher an Bord. Das Dual-SIM-Gerät mit Android 5.1 hat zwei Kameras mit der eher niedrigen Auflösung von 5,0 und 2,0 Megapixel.
Das eSmart M3 ist das Angebot der Schweizer für die Mittelklasse und kostet 199,99 Euro. Es hat ein 5-Zoll-HD-Display mit der On-Cell-Technologie, bei der sich die Sensoren nicht zwischen den zwei Glasschichten, sondern an der Oberfläche befinden. Das soll schnellere Reaktionszeiten und hellere Farben ermöglichen.
Die Ausstattung des Dual-SIM-Smartphones umfasst einen 1,0-GHz-Quadcore-Prozessor, 3 GB Arbeits- und 16 GB Datenspeicher, einen MicroSD-Slot, LTE und einen Akku mit 4.000 mAh. Die rückwärtige 8-Megapixel-Kamera kommt von Samsung, außerdem gibt es eine 5-Megapixel-Frontcam.



Das könnte Sie auch interessieren