Neuvorstellung 28.11.2014, 11:14 Uhr

Günstiges Windows-Tablet von Toshiba

Das neue 7-Zoll-Tablet Toshiba Encore Mini WT7-C-100 fällt vor allem durch seinen für ein Windows-Gerät sehr günstigen Kaufpreis auf.
Tablets mit Windows-Betriebssystem sind längst nicht mehr nur professionellen Anwendern vorbehalten, sondern dringen dank immer günstigerer Angebote auch in Preisregionen vor, in denen sie mit Consumer-Produkten mit Android konkurrieren können. Ein Vertreter dieser Art ist das ab sofort verfügbare Encore Mini WT7-C-100 des japanischen Herstellers Toshiba.
Für günstige 149 Euro bekommt man ein 7-Zoll-Display mit der eher durchschnittlichen Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln und einen Intel-Atom-Quadcore-Prozessor mit 1,33 GHz. Online geht das 350 Gramm leichte Tablet mit WLAN b/g/n sowie Bluetooth 4.0, ein Mobilfunkmodul gibt es nicht. Die zwei Kameras haben auf der Rückseite 2,0 und auf der Frontseite 0,3 Megapixel Auflösung.
Der Arbeitsspeicher umfasst 1 GB, an Datenspeicher stehen 16 GB zur Verfügung, die durch einen MicroSD-Slot um 32 GB erweiterbar sind. Zusätzlich gibt es für ein Jahr 1 TB Online-Speicher. Das Betriebssystem ist Windows 8.1, außerdem erhalten Tablet-Käufer für 12 Monate die Lizenz für Office 365.



Das könnte Sie auch interessieren