Bessere Qualität 13.09.2017, 10:00 Uhr

O2: HD Voice für Telefonate zur Telekom

Mobilfunkkunden von Telefónica können ab sofort HD Voice für Telefonate mit Teilnehmern im Netz der Deutschen Telekom nutzen. Bislang ging das nur bei netzinternen Gesprächen.
(Quelle: oneinchpunch, shutterstock)
Telefónica bietet seinen Kunden ab sofort bessere Sprachqualität bei Gesprächen mit Teilnehmern im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom an. Bisher konnten diese HD Voice nur bei netzinternen Telefonaten im UMTS- und LTE-Netz (Voice over LTE, VoLTE) von Telefónica Deutschland sowie bei eingehenden und ausgehenden Voice-over-WiFi-Verbindungen (VoWiFi) nutzen.
Wie der Netzbetreiber mitteilte, soll das neue Feature aber erst sukzessive freigeschaltet werden, "um eine reibungslose Implementierung des Services zwischen den beiden Netzen sicherzustellen". Um den Dienst überhaupt nutzen zu können, ist ein entsprechendes Smartphone mit HD-Voice-Kompatibilität erforderlich. 
Neben der Telekom soll HD Voice in Zukunft aber auch für Gespräche in andere Netze realisiert werden, heißt es von den Münchnern. Konkrete Zeitangaben machte der Carrier aber nicht.



Das könnte Sie auch interessieren