Kombi-Tarifangebot 24.09.2019, 16:40 Uhr

O2 You: Telefónica schafft die Vertragslaufzeit ab

Telefónica bringt mit „O2 You" einen neuen Tarif auf den Markt, bei dem Nutzer ihre persönliche Kombination aus Mobilfunk und Smartphone zusammenstellen können. Das Besondere: Der Mobilfunktarif ist jederzeit kündbar. Und das Endgerät kann flexibel abbezahlt werden.
(Quelle: oatawa/shutterstock)
Mitte August sorgte Verbraucherschutzministerin Christine Lamprecht für einen Paukenschlag: Sie kündigte ein Gesetz an, das unter anderem Mobilfunkverträge mit mehr als 12 Monaten Laufzeit verbietet. Jetzt reagiert Telefónica Deutschland als erster Netzbetreiber auf den Vorstoß - und geht am 8. Oktober mit einem ganz neuen Tarif an den Start, bei dem die Kunden ihre Vertragskonditionen selbst in der Hand nehmen können.
Mit „O2 You" - so der Name des Angebots - können Nutzer ihre persönliche Kombination aus Mobilfunk und Smartphone zusammenstellen. Das Besondere: Der Mobilfunktarif ist jederzeit kündbar. Und das Endgerät kann flexibel abbezahlt werden.

Bildergalerie
Der Aufschrei im Handel war groß, als bekannt wurde, dass es künftig nur noch Mobilfunkverträge mit maximal 12 Monaten Laufzeit geben soll. Lesen Sie hier eine Auswahl der mehr als 100 Leserbriefe, die die Redaktion erreichten.

„Wir bieten unseren Kunden nicht nur eine preislich attraktive Kombination aus Mobilfunk und Smartphone", so Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand von Telefónica Deutschland. „Wir gehen einen Schritt weiter: O2 You schafft die Mobilfunklaufzeit komplett ab.“
Konkret besteht O2 You aus einem monatlich kündbaren O2 Mobilfunk- und einem O2-My-Handy-Kaufvertrag mit Ratenzahlung. Ihre Vertragskonditionen haben Kunden dabei selbst in der Hand: Auf o2.de stellen sie ihr persönliches O2 You Angebot zusammen – und haben dabei mehr als 50 Möglichkeiten, Mobilfunk und Smartphone zu kombinieren.
Dabei helfen soll ein Online-Konfigurator: Zunächst wählen Kunden ihr Wunsch-Handy, dann entscheiden sie, ob die einmalige Smartphone-Anzahlung hoch oder niedrig ausfallen soll. Im nächsten Schritt geben sie an, wie lange sie ihr Smartphone abbezahlen möchten. Beim O2 My Handy-Vertrag haben sie die Wahl zwischen 6, 12, 24 oder 36 monatlichen Ratenzahlungen. Schließlich bestimmen sie, wie viel Datenvolumen im Monat benötigt werden: Der Mobilfunkvertrag ist wahlweise mit 1, 2, 10, 20, 30, 60 GB oder grenzenlosem Highspeed-Datenvolumen verfügbar.

Kunden profitieren von Rabatten

Kunden, die sich für das neue O2 Kombiangebot entscheiden, erhalten jeden Monat einen O2 You Rabatt. Je länger der Handy-Ratenplan läuft, desto länger profitieren Kunden von diesem Preisvorteil.
Anders als bei anderen Bundle-Angeboten im Markt endet der O2 My Handy Vertrag immer automatisch, wenn das Endgerät abbezahlt ist – es fallen danach keine weiteren Kosten fürs Smartphone an. Kunden zahlen fortan lediglich für ihren monatlich kündbaren O2 Mobilfunktarif. Wahlweise können sie sich auch für ein neues Endgerät entscheiden.
Rechenbeispiel
Quelle: Telefónica
Kündigen Kunden vor Ablauf des O2 My Handy-Ratenplans ihren flexiblen Mobilfunkvertrag, hat das keine Auswirkungen auf die Smartphone-Abbezahlung. Diese läuft unverändert mit der gleichen monatlichen Rate weiter. Auf Wunsch können Kunden die ausstehenden Raten auch jederzeit sofort begleichen.



Das könnte Sie auch interessieren