Breeze-Serie 09.06.2017, 10:56 Uhr

Trekstor zeigt zwei neue Android-Tablets

Mit dem Surftab breeze 7.0 quad LTE und dem Surftab breeze 10.1 quad 3G bringt Trekstor zwei neue Media-Tablets mit Android, die mit günstigen Preisen Einsteiger ansprechen sollen.
Trekstor Surftab Breeze 10.1 quad 3G
(Quelle: Trekstor )
Der deutsche Anbieter Trekstor bringt zwei neue Media-Tablets auf den Markt. Das Surftab breeze 7.0 quad LTE und das Surftab breeze 10.1 quad 3G haben zwei SIM-Karten-Slots: das 7-Zoll-Modell ist 4G-fähig, das breeze 10.1 geht lediglich mit 3G-Tempo online.
Ebenfalls an Bord sind ein Quadcore-Prozessor von Mediatek, 16 GB Datenspeicher, ein MicroSD-Slot und eine rückwärtige 2-Megapixel-Kamera. Die Gehäuse bestehen aus Aluminium und Kunststoff.
Das Surftab breeze 7.0 quad LTE hat 1 GB Arbeitsspeicher, Android 7, eine VGA-Frontcam und einen Akku mit 2.800 mAh. Im 10,1-Zoll-Modell gibt es 2 GB Arbeitsspeicher, Android 6, eine 2-Megapixel-Frontkamera und einen 4.700-mAh-Kraftspender.
Beide Tablets kommen Ende Juni auf den Markt. Das breeze 7.0 quad LTE kostet 139 Euro, das breeze 10.1 quad 3G gibt es für 169 Euro.



Das könnte Sie auch interessieren