EasyMount 27.06.2014, 15:10 Uhr

Universelle KFZ-Halterung für Smartphones

Kein Kleben, kein Bohren, kein Saugnapf - das ist das Prinzip einer neuartigen KFZ-Halterung für Smartphones. Dabei eignet sich der EasyMount für alle gängigen Apple- und Android-Modelle.
Wer sein Smartphone im Auto zur Navigation nutzt, der verwendet meist eine Saugnapf-Halterung. Der Nachteil solch einer Lösung: Durch die Montage an der Windschutzscheibe wird das Sichtfeld des Fahrers eingeschränkt, so dass dieser andere Verkehrsteilnehmer übersehen kann. Eine völlig andere Lösung bietet EasyMount.
Die EasyMount KFZ-Halterung bietet eine universelle, rahmenlose sowie unsichtbare Befestigung und lässt sich nahezu in jedem Auto ohne Werkzeug montieren. Der Halter wird dabei einfach in einen vorhandenen Spalt im Armaturenbrett geschoben. Die engen Spaltmaße der Fahrzeuge garantieren dabei einen sicheren Halt der Smartphone-Halterung.
Die Befestigung des Smartphones erfolgt schließlich durch das Einlegen einer dünnen Metallplatte hinter dem Akkudeckel oder im TPU-Cover des Geräts. Diese Metallplatte, EasyMount-Thinplate genannt, wird dann per Magnet auf dem EasyMount gehalten.
Da in Smartphones keine magnetischen Speichermedien verbaut sind, soll das Gerät laut Hersteller keinen Schaden nehmen, wenn es bei der Befestigung statischen Magnetfeldern ausgesetzt wird. Probleme sind im Grunde nur dann zu erwarten, wenn das Smartphone über einen Magnetsensor verfügt, der beim Schließen einer entsprechend ausgestatteten Tasche dafür sorgt, dass der Bildschirm deaktiviert wird.
Zum Lieferumfang zählen neben der EasyMount Halterung in Schwarz oder Edelstahl zwei Thinplates sowie Plastikfolien und Montagekeile, um größere Spaltmaße auszugleichen. Der Preis der KFZ-Halterung liegt im Verkauf bei rund 25 Euro.



Das könnte Sie auch interessieren