Smartphones 28.06.2019, 10:40 Uhr

Wiko bringt neue Y-Serie in der Einsteigerklasse

Mit der Y-Serie will Wiko Smartphone-Einsteiger mit Geräten in der Klasse unter 100 Euro ansprechen. Die beiden ersten Modelle sind das Y60 und das Y80.
Das Wiko Y60
(Quelle: Wiko )
Bei Wiko muss man sich an neue Modellbezeichnungen gewöhnen: Auf die Lenny-Serie folgt nun die Y-Reihe in der Einsteigerklasse zu Preisen unter 100 Euro. Mit den Y60 und Y80 kommen jetzt die beiden ersten Modelle auf den Markt.
Das Y60 gibt es bereits für 79,99 Euro. Es bietet ein 5,45-Zoll-Display, Android 9 in der Go-Edition, einen Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz, LTE, 1 GB RAM und 16 GB erweiterbaren Datenspeicher. Die Front- und die Hauptkamera haben jeweils 5 Megapixel Auflösung.
Mehr Ausstattung gibt es im Y80 für 99,99 Euro. Hier hat das Display 5,99 Zoll und HD+-Auflösung, dazu hat die Hauptkamera zwei Linsen mit 13 und 2 Megapixel, was auch Bokeh-Effekte ermöglicht. Weitere Unterschiede sind der große Akku mit 4.000 mAh, 2 GB RAM und ein Achtkernprozessor mit 1,6 GHz.



Das könnte Sie auch interessieren