Oberklasse-Smartphone 21.04.2021, 10:29 Uhr

ZTE stellt neues Flaggschiff Axon 30 Ultra vor

Das gut ausgestattete ZTE Axon 30 Ultra soll vor allem mit seiner Dreifachkamera und der aufwändigen Software zur Bildverarbeitung punkten.
ZTE Axon 30 Ultra
(Quelle: ZTE )
ZTE hat sein neues Smartphone-Flaggschiff Axon 30 Ultra vorgestellt. Es ist in China bereits zu Preisen ab umgerechnet rund 600 Euro verfügbar und dürfte auch nach Deutschland kommen, wobei der Hersteller den Zeitpunkt und den Preis noch nicht genannt hat.
Den Schwerpunkt setzt ZTE beim Axon 30 Ultra auf die rückwärtige Kamera. Sie hat eine Hauptkamera mit 64 Megapixel und einer großen Blende mit f/1.6, einen 120-Grad-Weitwinkel mit 64 Megapixel und eine Portrait-Kamera mit 64 Megapixel. Dazu kommt noch eine Periskop-Kamera mit fünffachem optischem Zoom. Bei Nachtaufnahmen soll ein AI-Algorithmus besonders helle und detailreiche Aufnahmen bei allen drei Kameras ermöglichen.
Die weitere Ausstattung umfasst den schnellen Snapdragon 888 Prozessor, ein 6,7-Zoll-Amoled-Display mit 144 Hz Bildwiederholrate sowie 2.400 x 1.080 Bildpunkten und einen 66W-Schnellladeadapter für den 4.600 mAh-Akku.
Beim Arbeitsspeicher gibt es Versionen mit 8, 12 oder 16 GB, beim Datenspeicher mit 128 oder 256 GB sowie mit 1 TB.




Das könnte Sie auch interessieren