Adventure Club 07.08.2019, 14:42 Uhr

Brodos-Incentive: Wüsten-Trip nach Tunesien

Der Adventure Club von Brodos steht für ausgefallene Incentives. Ausgewählte Mitglieder können sich nun im März 2020 auf einen actionreichen Tunesien-Trip freuen.  
Sahara
(Quelle: Anton Petrus/Shutterstock)
Eine Abenteuerreise der ganz besonderen Art plant der TK-Distributor Brodos für ausgewählte Mitglieder seines Adventure Clubs: Nächstes Frühjahr geht es für fünf Tage nach Tunesien auf Sahara-Tour. Die Teilnehmer werden dabei in zwei Teams aufgeteilt: Team 1 ist vom 4. bis 8. März unterwegs, Team 2 vom 11. bis zum 15. März.
Nach der Ankunft auf der Insel Djerba werden die Teilnehmer von vier Geländewagen abgeholt. Nach einem Fahrsicherheitstraining geht es mit den Geländewagen durch zerklüftete Berglandschaften bis zum Höhlendorf Matmata.
Am ersten Wüstentag erwartet die Teilnehmer dann eine große Action- und Erkundungstour in der Sahara. Übernachtet wird nach einem gemeinsamen Lagerfeuer in einem Wüstencamp mit kleinen Zelten. Am nächsten Tag geht es weiter durch die verschiedensten Wüstenlandschaften und Dünen, wo die Teilnehmer drei Tafelberge besteigen können. Übernachtet wird wieder in einem Wüsten-Zeltcamp bei Tembaine.
Es folgt schließlich eine actionreiche Fahrt nach Ksar Ghilane, wo Besuche in einem alten Fort und einer Oase anstehen. Übernachtet wird dieses Mal in einem Zelthotel. Am Abreisetag geht es für die Teams dann zurück nach Djerba.
Die Sahara Trophy kann ab sofort gebucht werden, Anmeldeschluss ist der 4. Oktober 2019. Die Mitglieder müssen sich aktiv anmelden. Das Abenteuer wird mit 295.000 Adventure Points (inklusive Versteuerung) bezahlt.



Das könnte Sie auch interessieren