Kooperation 27.08.2009, 14:41 Uhr

Hama vermarktet Produkte von Beyerdynamic

Der Zubehörriese Hama und der Audio-Spezialist Beyerdynamic haben eine umfangreiche Vertriebskooperation für die beiden Länder Deutschland und Österreich geschlossen.
Hama wird in Zukunft mit Beyerdynamic zusammenarbeiten. Konkret erweitert der Zubehöranbieter aus Monheim sein Portfolio um Consumer-Produkte des bekannten Audiospezialisten und übernimmt gleichzeitig deren Vertrieb in Deutschland und Österreich.
Ziel der Kooperation ist es, das Image der Marke Beyerdynamic als High-End-Anbieter im Kopfhörerbereich zu stärken, hieß es in einer Mitteilung beider Unternehmen. In diesem Zusammenhang werde bewusst auf das Flächengeschäft gesetzt, um eine hohe Präsenz der Marke am Point of Sale zu erreichen. Hama soll mit seinem Außendienst, entsprechender Logistik und Service-Dienstleistungen für die Platzierung der Beyerdynamic-Produkte und die Nähe zum Kunden sorgen.



Das könnte Sie auch interessieren