19.10.2012, 14:52 Uhr

Hama vertreibt Zubehör von Beewi

Der Zubehörspezialist Hama nimmt Produkte des französischen Spezialisten für drahtlose Accessoires, Beewi, in sein Portfolio auf. Gestartet wird mit Spielzeugen, die per Smartphone gesteuert werden können.
Im großen Zubehörprogramm von Hama findet sich mit Beewi ein neuer Anbieter. Die Franzosen liefern über Hama ab sofort einige Produkte aus ihrem Portfolio. Dazu gehören zum Start Spielzeuge, die sich per Bluetooth vom iPhone, iPad oder Android-Smartphone drahtlos fernsteuern lassen. Im Angebot sind der Helikopter "Storm Bee" sowie Miniaturen des Mini und des Fiat 500.
"Die Spielzeuge passen perfekt in unser Sortiment und sind ideale Weihnachtsgeschenke für Technikfans, die schon als Kind von ferngesteuerten Modellen begeistert waren", so Matthias Huebner, Produktmanager von Hama. Die Kooperation soll später ausgebaut werden und weitere Beewi-Produkte umfassen. Das Unternehmen bietet unter anderem auch WLAN-Adapter, Headsets und PC-Zubehör an.



Das könnte Sie auch interessieren