Incentives 14.04.2014, 15:30 Uhr

Komsa und Eno geben Gas

Die Distributoren Komsa und Eno locken ihre Fachhandelspartner mit zwei Incentives, bei denen es einen Renntag auf dem "Sachsenring" beziehungsweise einen Leichttransporter Piaggio APE 50 zu gewinnen gibt.  
Der Distributor Komsa und der schwedische Konferenz-Spezialist Konftel schicken gemeinsam die besten Handelspartner auf die Asphaltpiste. Konkret haben insgesamt neun engagierte Partner die Möglichkeit, einen spannenden Tag auf dem "Sachsenring" zu erleben.
Bewerben können sich alle Systemhauspartner und Reseller, die im Aktionszeitraum bis 30. Juni fleißig Umsatz mit Konftel-Produkten generieren. Gewertet werden die Kategorien "Höchster Konftel-Umsatz", "Beste Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum" sowie "Umsatzstärkster Newcomer".
Die Gewinner erwarten dann am 1. September 2014 spannende Stunden auf der legendären Rennstrecke. Nach einem Lunch dürfen diese das Race-Control-Center besichtigen. Danach geht es in verschiedenen Rennwagen zum PS-reichen Nervenkitzel auf die Piste. Zur Auswahl stehen Formel-Junior-Boliden oder Clio-Tourenwagen. Der Tag endet mit einem kulinarischen Menü im 4-Sterne-Hotel "Drei Schwanen" in Hohenstein-Ernstthal, wo die Teilnehmer auch übernachten.
Weniger PS - aber mindestens genauso viel Charme wie die Sachsenring-Boliden - bringt der Hauptgewinn des aktuellen Eno-Incentives auf die Straße: ein Piaggio APE 50 im Wert von 5.000 Euro. Das Bienchen - so der italienische Spitzname für den dreirädrigen Leichttransporter - wird unter allen Eno-Partnern verlost, die mit Telematik-Produkten hohe Umsätze oder deutliche Steigerungen erzielen können.
Dabei gilt es, möglichst viele "Fleißbienchen" zu sammeln. Diese gibt es für je 10.000 Euro Umsatz sowie für jedes Projekt mit mehr als 5 Einheiten folgender Produkte: Panmobil Scanner, Sato Drucker, Tertium RFID oder Cotris Kühllösung.
Die APE wird nach Abschluss der Aktion unter allen Bienchen-Sammlern verlost. Der Aktionszeitraum beginnt morgen und endet am 15. Juni. Mehr Informationen gibt hier oder beim Ansprechpartner vom Telematik-Team.



Das könnte Sie auch interessieren