29.08.2013, 14:33 Uhr

Michael Telecom macht gemeinsame Sache mit Zyxel

Ab sofort hat Michael Telecom das Sortiment des Netzwerkherstellers Zyxel auf Lager. So unter anderem auch Hotspot-Lösungen für den Einsatz in Gastronomie und Hotellerie.
(Quelle: © FotolEdhar - Fotolia.com)
Michael Telecom und Zyxel haben eine Vertriebspartnerschaft für die Netzwerklösungen des taiwanesischen Herstellers geschlossen. Fachhandelspartner des Bohmter Distributors haben ab sofort Zugriff auf das komplette Zyxel-Sortiment.
So unter anderem Hotspot-Lösungen für den Einsatz in Hotellerie und Gastronomie, WLAN-Controller sowie Access Points, die die Umsetzung von großflächigen WLAN-Installationen im Innen- und Außenbereich ermöglichen.
Zyxel verspricht sich von der neuen Kooperation einen weiteren Zugang zum TK-Fachhandel, über den bereits viele "Erfolgsgeschichten im Bereich Hospitality und Gastronomie" geschrieben worden seien. "Wir sind davon überzeugt, dass wir aus dem Kundenkreis von Michael Telecom viele neue Partner gewinnen werden", so Marc Matysiak, Partner Account Manager bei Zyxel.
Hintergrund: Erst kürzlich hatte Zyxel-Geschäftsführer Andreas Doelker im Gespräch mit Telecom Handel betont, welche gewichtige Rolle der Channel für sein Unternehmen auch in Zukunft spielen soll. So will Doelker innerhalb der nächsten drei Jahre den Umsatz im SMB-Bereich verdoppeln.



Das könnte Sie auch interessieren