Prämien-Rennen 03.02.2012, 14:23 Uhr

Auf die Pole Position mit Eno

Beim aktuellen Verkaufswettbewerb von Eno zählt der Umsatz mit TomTom Business Solutions. Auf erfolgreiche Fachhändler warten unter anderem ein iMac und ein Toshiba-Notebook.
Beim "Großen Preis von Eno" fallen freies Training und Qualifying aus. Stattdessen gilt es, mit dem Verkauf von Produkten von TomTom Business Solutions richtig Gas zu geben. Wer bis zum 29. Februar die Etappenziele von 50, 250, 500 und 800 Kilometern erreicht, gewinnt einen Preis.
Jede Bestellung zählt: Für einen Euro Umsatz mit Produkten aus der Telematik-Sparte des Navi-Spezialisten macht der Eno-Händler 10 Meter auf einer imaginären Rennstrecke gut. So ist die erste Etappe bereits bei einem Umsatz von 5.000 Euro erreicht. Die Prämien sind ein ferngesteuerter Hubschrauber, ein iPod Touch, ein Notebook von Toshiba, ein Kaffee-Vollautomat von DeLonghi und ein Apple iMac. Am letzten Tag der Aktion wird um 18 Uhr gemessen, wie viele virtuelle Kilometer jeder Teilnehmer zurückgelegt hat und welche Etappe somit geschafft wurde.
Eine Anmeldung für die rasante Prämien-Aktion ist nicht nötig, da alle Bestellungen von TomTom Business Solutions automatisch gewertet werden. Über den jeweiligen Stand des Rennens informieren die wöchentlichen Berichte, die Eno an alle teilnehmenden Reseller verschickt.
Für Fragen zur Aktion können sich bei Eno gelistete Händler an ihre persönlichen Ansprechpartner wenden, weitere Informationen gibt es darüber hinaus im Internet.



Das könnte Sie auch interessieren