Termin 17.04.2019, 11:22 Uhr

Komsa und Telefónica laden zum Network Meeting nach München

Komsa- und Aetka-Partner können sich im Rahmen eines Network Meetings mit dem Münchner Netzbetreiber Telefónica Deutschland zu verschiedenen Themen austauschen.
(Quelle: Rawpixel.com/Shutterstock)
Telefónica Deutschland und Komsa laden am 23. Mai 2019 von 11 bis 17 Uhr zum Telefónica Network Meeting nach München in die Zentrale des Netzbetreibers ein. Die Veranstaltung richtet sich an Telefónica-Partner, Komsa-Handelspartner und Mitglieder der Fachhandelskooperation Aetka, die bereits Telefónica-Tarife an Privat- oder Geschäftskunden vermarkten oder vermarkten möchten.
Das Network Meeting dient dem direkten Austausch zwischen dem Netzbetreiber und den Handelspartnern. Die Teilnehmer erfahren, wie sich Telefónica für die Zukunft aufstellt und welche Geschäftspotentiale sich aus dem weiteren Netzausbau ergeben. So informiert der Netzbetreiber unter anderem über die Aufrüstung der von Telefónica betriebenen Netze mit LTE- und 4G-Technologie sowie die Positionierung des Unternehmens in den 5G-Auktionen.
Unternehmensberater Steffen Baum vervollständigt schließlich mit Einblicken in die aktuellen Entwicklungen auf dem deutschen und europäischen Telekommunikationsmarkt das Programm.

Für die Teilnehmer ist die Veranstaltung kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über die Komsa-Akademie.



Das könnte Sie auch interessieren