Partnergeschäft 26.01.2021, 09:46 Uhr

Cisco: Rüdiger Wölfl ist neuer Channel-Chef in Deutschland

Rüdiger Wölfl wurde zum neuen Cisco-Channel-Chef in Deutschland ernannt. Wölfl folgt in dieser Position auf Jutta Gräfensteiner, die als Direktor die Leitung des Investitionsprojekts „Deutschland Digital“ übernimmt.
Rüdiger Wölfl wurde zum neuen Cisco-Channel-Chef in Deutschland ernannt
(Quelle: Cisco )
Cisco hat einen neuen Channel-Chef in Deutschland: Rüdiger Wölfl ist ab sofort als Managing Direktor für die Channel & Partner Organisation in Deutschland verantwortlich. Er tritt damit die Nachfolge von Jutta Gräfensteiner an. Sie ist ab sofort Direktor des deutschen CDA-Programms „Deutschland Digital“ und des Cisco-Deutschland-Plans.
Zuletzt war Rüdiger Wölfl Managing Direktor Vertrieb für deutsche Großkunden bei Cisco Deutschland. Bis die Stelle neu besetzt wird, wird Wölfl seine alte Rolle noch kommissarisch weiterführen. Als Managing Direktor Channel & Partner Organisation berichtet er weiterhin direkt an Uwe Peter und bleibt Mitglied der Geschäftsleitung.
„Rüdiger Wölfl kennt den deutschen Enterprise-Markt wie kein Zweiter und weiß genau, vor welchen Chancen und Herausforderungen unsere Kunden stehen“, sagt Uwe Peter, Deutschlandchef von Cisco. „In seiner neuen Rolle wird er die Vernetzung zwischen Endkunden und Vertriebspartnern weiter intensivieren. Ich freue mich sehr, dass Rüdiger Wölfl diese Rolle übernimmt.“
„Jutta Gräfensteiner hat gemeinsam mit ihrem Team in den letzten fünfeinhalb Jahren eine herausragende Erfolgsgeschichte mit unseren deutschen Partnern geschrieben“, so Uwe Peter weiter. „Ich freue mich sehr, dass sie weiterhin eng mit den deutschen Vertriebs- und Partner-Teams zusammenarbeiten wird, um nun den Ausbau unserer Deutschland-Digital-Agenda voranzutreiben.“
Als Direktorin des deutschen CDA-Programms und Verantwortliche für den Cisco-Deutschland-Plan wird Jutta Gräfensteiner weiterhin Mitglied der Geschäftsleitung bleiben und direkt an Uwe Peter berichten. In dieser Position wird Gräfensteiner die strategischen Digitalisierungsprojekte für Cisco in Deutschland vorantreiben.



Das könnte Sie auch interessieren