Partnerbeirat 31.03.2020, 11:40 Uhr

Deutsche Telefon Standard: Geschäftsführer Ulrich Petry geht

Nach über zehn Jahren gibt Ulrich Petry sein Amt als Geschäftsführer bei der DTS auf. Thomas Muschalla ist nun alleiniger Geschäftsführer. Petry übernimmt aber den Vorsitz des neu gegründeten Partnerbeirats der DTS.
Ulrich Petry und Thomas Muschalla (v.l.)
(Quelle: Nfon )
Seit April 2019 teilt sich Ulrich Petry die Geschäftsführung der Nfon-Tochter Deutsche Telefon Standard mit Thomas Muschalla. Nun gibt Petry dieses Amt auf, bleibt dem Unternehmen aber weiterhin verbunden. Er übernimmt den Vorsitz des Partnerbeirats, den die DTS nun aufbauen möchte. Zudem ist er als Berater weiterhin für das Unternehmen tätig.
Thomas Muschalla ist nun alleiniger Geschäftsführer der DTS, neben seinem Amt als VP Sales bei Nfon – zumindest, bis ein Nachfolger für Petry gefunden wird.
César Flores Rodríguez, Chief Sales Officer der Nfon AG: „Wir können Uli im Rahmen seiner Beratertätigkeit im Unternehmen halten und so auch weiterhin von seiner Expertise profitieren, das ist uns sehr wichtig. Mit Hilfe des neuen Partnerbeirates wird Uli die Deutsche Telefon gemeinsam mit den Partnern auf die nächste Entwicklungsstufe heben.“



Das könnte Sie auch interessieren