Deutsche Telekom 19.09.2019, 13:31 Uhr

Digital X 2019: Abschlussveranstaltung in Köln

Mit der Digital X hat die Telekom im vergangenen Jahr ein neues Format rund um die Digitalisierung ins Leben gerufen. Nach mehreren regionalen Veranstaltungen findet nun am 29. und 30. Oktober das Finale in Köln statt.
(Quelle: Telekom )
In der ersten Jahreshälfte tourte die Digital X der Telekom durch sechs Regionen Deutschlands und zeigte sowohl großen wie kleinen Unternehmen vor Ort, wie sie die Chancen der Digitalisierung für ihr Business nutzen können. Nun findet am 29. und 30. Oktober das Finale in Köln statt. Mehr als 200 nationale und internationale Partner werden in diesem Jahr dort vertreten sein. Die Telekom erwartet 20.000 Besucher in den Kölner Messehallen.
„Die digitale Transformation ist der zentrale Erfolgsfaktor für kleine wie große Unternehmen“, so Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland. „Die wachsende Digital-X-Initiative zeigt, wie groß der Bedarf nicht nur an Informationen ist. Gefragt ist eine lebendige Plattform, die alle Akteure miteinander vernetzt. Das Finale im Oktober soll die Unternehmen anspornen, weiter digital aufzudrehen.“
Auf mehreren Bühnen wird es auch in diesem Jahr Vorträge zu branchenübergreifenden Themen im digitalen Zeitalter geben. Bekannte Vertreter der Digital-Szene erläutern ihre Visionen einer vernetzten Welt. Zu diesen gehört beispielsweise Virgin-Chef Sir Richard Branson. Er will 2020 erstmals Weltraum-Touristen ins All schießen. Auf der Digital X 2019 spricht er darüber, wie Unternehmen auf der Erde durchstarten können. Tim Berners-Lee, Begründer des World Wide Web, kämpft für mehr Datenschutz im Internet. Und der Vater des Online-Lexikons Wikipedia, Jimmy Wales, diskutiert über Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung.
Zudem schließt sich die Gründerkonferenz StartupCon Digitalisierungsinitiative an. „In diesem Jahr sind wir erstmals Teil der Digital X. Die Initiative vereint aus unserer Sicht alle Protagonisten der Digitalisierung – die Start-up-Szene, den Mittelstand und die Großunternehmen“, erläutert Geschäftsführer Ralf Bruestle.
Im Rahmen der Digital X 2019 verleiht eine Jury in Köln darüber hinaus zwei Preise. Alle 24 Gewinner des „Digital Champions Award“ aus der Regio-Tour treten gegen einander an. Das beste Projekt erhält die Auszeichnung „Best Regional Champion“.




Das könnte Sie auch interessieren