Am 23. Juni 16.06.2020, 10:59 Uhr

Telekom-Event: Zweite Digital X findet virtuell statt

Die erste Digital X als Online-Veranstaltung war mit über 17.000 Teilnehmern ein großer Erfolg. Nun findet am 23. Juni die Folgeveranstaltung statt – ebenfalls virtuell.
(Quelle: Bitkom )
Die Digital X der Telekom ist eigentlich ein Format mit vier regionalen Kongressen und einem großen Abschluss-Event. Wegen Corona musste die Telekom umdisponieren und hatte bereits eine Veranstaltung ins Web verlegt. Laut Anbieter nahmen damals 17.000 Teilnehmer an der Digital X statt.
Nun folgt am 23. Juni die nächste Digital X in einer Digital Edition. Auch dieses Mal werden hochkarätige Redner auf den digitalen Bühnen stehen. Neben Bitkom-Präsident Achim Berg werden Lea-Sophie Cramer von Amorelie, Frank Thelen und Dr. Wladimir Klitschko dabei sein. Die virtuelle Plattform soll Visionäre, Digitalisierer und Entscheider zum Thema „digitale Transformation“ zusammenbringen.
Der Digitalverband Bitkom möchte mit seinem Präsidenten Achim Berg die aktuelle Diskussion rund um staatliche Corona-Hilfen prägen. Das Credo: „Corona kann für Deutschland endlich zum Wendepunkt in der Digitalisierung werden: Die Pandemie ist ein letzter Weckruf an alle Unternehmer und Manager, genau jetzt in die Digitalisierung zu investieren.“ Es müsse darum gehen, mit dem digitalen Vermächtnis der Krise das ‚Neue Normal‘ zu schaffen und das Land voranzubringen, so Berg.
Anmeldungen sind ab sofort im Internet möglich.



Das könnte Sie auch interessieren