Multimeter 05.07.2019, 09:15 Uhr

Optical Xplorer OX1: Tool zum Messen von Glasfaserleitungen

Der Anbieter EXFO hat ein neues Optical Fiber Multimeter (OFM) auf den Markt gebracht. Das Optical Xplorer OX1 soll Servicetechnikern – unabhängig von ihrer Qualifikation – das Testen von Glasfasern erleichtern.
(Quelle: EXFO)
EXFO, ein Spezialist für Test-, Überwachungs- und Analyselösungen in der Kommunikationsindustrie, hat mit dem Optical Xplorer OX1 ein neues Multimeter vorgestellt, das die Überprüfung von Glasfaserleitungen vereinfachen soll.
Das Gerät überprüft die optische Übertragungsstrecke und teilt dem Servicetechniker zudem mit, wo welche Fehler auftreten. Das Multimeter zeigt laut Hersteller in wenigen Sekunden die Streckenlänge, die Einfügedämpfung (IL) und die optische Rückflussdämpfung (ORL). Falls ein auffälliges Ereignis erkannt wurde, nimmt sich der Optical Xplorer zusätzliche Testzeit, um eine präzise Diagnose (Ort, Dämpfung, Reflexion, Ereignistyp) auszugeben. 
Der Hersteller verspricht mehr als 10 Stunden Betrieb mit einer einzigen Akku-Ladung und gibt drei Jahre Gewährleistung. Je nach Ausstattung kostet ein OX1 zwischen 2.500 und 4.500 Euro netto. Interessierte Händler können sich unter (04532) 2044-100 mit dem Distributor Opternus in Verbindung setzen. 


Das könnte Sie auch interessieren