Nach Corona-Pause 24.09.2020, 12:00 Uhr

Lancom: Channel-Roadshow wieder live on Tour

Nachdem die traditionelle Fachhandels-Roadshow LANupdate im Frühjahr wegen der Corona-Pandemie nur online stattfinden konnte, lädt Lancom Systems für die Herbstausgabe erstmals wieder zu Präsenzveranstaltungen ein. Startschuss ist am 29. September in Hamburg.
(Quelle:  Shanti Hesse shutterstock )
Wegen Corona hatte auch Lancom Systems seine Frühjahrs-Roadshow ins Web verlegt, die Herbst LANupdate findet nun aber wieder vor Ort statt. Unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts tourt der deutsche Netzwerkinfrastrukturausstatter durch Deutschland und informiert seine Fachhandelspartner über aktuelle Tech- und Markttrends.
Im Zentrum stehen dabei folgende Themen: Neues aus dem Lancom Wi-Fi 6-Portfolio, Aggregation Switching, SD-WAN und Cloud-managed Networks sowie Unified Threat Management mit den Lancom R&S Unified Firewalls. Außerdem Rechtliches zu Compliance und Datenschutz nach dem Scheitern des EU-US Privacy Shield sowie weitere Themen wie Wi-Fi 6E, 5G und G.Fast.
„Endlich können unsere LANupdates wieder wie gewohnt live vor Ort stattfinden“, freut sich Wofram Ohn, Leiter Training bei Lancom. „Auch wenn die Umstände besondere sind, der persönliche Kontakt und das unmittelbare Feedback unser Partner ist durch nichts zu ersetzten.“
Und das sind die Termine:
29.09. Hamburg
01.10. Dortmund/Kamen
13.10. Freiburg
15.10. Stuttgart
27.10. Frankfurt/Main
29.10. Kaiserslautern
10.11. Berlin
12.11. Hannover
24.11. München
26.11. Nürnberg/Fürth

Die Anmeldung zum LANupdate erfolgt hier.



Das könnte Sie auch interessieren