Personalie 15.01.2015, 10:29 Uhr

Leschke neuer Chef von Ferrari Electronic

Stephan Leschke ist seit Oktober 2011 im Vorstand von Ferrari Electronic. Nun wurde er vom Aufsichtsrat zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.
Beförderung für Stephan Leschke: Er wurde zum Vorstandsvorsitzenden von Ferrari Electronic ernannt.
Der Manager ist bereits seit Oktober 2011 im Vorstand des UC-Spezialisten; in seinen Verantwortungsbereich fiel unter anderem die Umstellung des Vertriebs auf ein rein indirektes Modell vor rund zwei Jahren. Darüber hinaus verantwortet er die Bereiche Produktmanagement, Leadmanagement, Marketing und Finanzen.
Bislang wurde das Unternehmen von drei gleichberechtigten Vorständen - Johann Deutinger, Rolf Fiedler und Stephan Leschke - geleitet.



Das könnte Sie auch interessieren