16.04.2010, 10:43 Uhr

Dell kooperiert mit Telefónica

Der spanische Netzbetreiber und der US-Computerhersteller wollen zukünftig gemeinsam Produkte und Dienste entwickeln.
Zwei Giganten kooperieren: Telefónica und Dell wollen zukünftig gemeinsam Dienste und Produkte entwickeln, die das mobile Internet nutzen. Das gaben beide Unternehmen jetzt in einer gemeinsamen Stellungsnahme bekannt.
Das Abkommen könnte auch Auswirkungen auf den deutschen Markt haben, da Telefónica über den Netzbetreiber O2 hierzulande aktiv ist und die Dell-Produkte auch entsprechend vermarkten dürfte. Dell versucht seit einigen Monaten den Eintritt in den Smartphone-Markt und erreicht über Telefónica weltweit ein Potenzial von über 200 Millionen Kunden. Auch Netbooks, Notebooks und Tablet-PC könnten Gegenstand der Kooperation sein.



Das könnte Sie auch interessieren