Für 15.000 Händler 09.04.2020, 10:13 Uhr

Poly: Neues Partnerprogramm startet am 10. April

Der Hersteller Poly hat ein neues Partnerprogramm entwickelt, das die bisherigen Programme von Polycom und Plantronics vereint. Zudem gibt es ein neues Online-Portal mit Zugang zu vielen Ressourcen.
(Quelle: totojang1977/shutterstock)
Vor einem Jahr hatte Henning Schäfer, Regional Sales Director DACH und Eastern Europe bei Poly, im Interview mit Telecom Handel ein neues Partnerprogramm angekündigt, das die bisherigen Programme von Polycom und Plantronics vereinen soll. Nun geht es am 10. April an den Start und gilt für weltweit 15.000 Reseller. 
Für die Partnerlevel im neuen Poly-Programm geben laut Hersteller nicht allein die erzielten Einnahmen und Verkäufe den Ausschlag. Vielmehr zählt die Teilnahme der Partner und das Engagement an Poly-Aktionen. Das Belohnungsmodell bewertet drei Kriterien, den Ausbau von Fähigkeiten durch entsprechende Trainings, Investition in den Vertrieb von Poly-Lösungen sowie Engagement über das reine Erzielen von Margen hinaus. Dadurch können sich laut Poly auch kleinere Partner Boni erarbeiten. Weiterhin gibt es die Möglichkeit zur Geschäftsregistrierung, Leistungs-Dashboards und eine Echtzeit-Scorecard, die die Verfolgung des Partnerstatus erleichtert.
Im Zuge des neuen Programms geht ab dem 10. April darüber hinaus das neue Poly-Partnerportal live. Es ersetzt die Vorgängerportale Polycom Partner Connect und Plantronics Plantro.net. Das Portal bietet technische Expertise und soll Reseller im Vertrieb sowie Marketing durch Echtzeit-Trainings unterstützen.
Zudem steht den Händlern die neue Poly-Universität mit ihrem umfassenden Angebot an Kursen zur Verfügung. Diese sind in verschiedenen Kursprogrammen für einzelne Themenbereiche unterteilt. Partner können mit dem in diesen Programmen vermittelten Wissen alle Zertifizierungs- und Spezialisierungsanforderungen erfüllen. Ein eigenes Zertifizierungsprogramm bietet außerdem individuelle Verkaufs- und Vorverkaufsschulungen für die verschiedenen Produkt- und Dienstleistungskategorien.
Partner können über das Portal auf eine umfassende Ressourcen-Bibliothek mit Bildern, Marketingmaterialien und Co-Branding-Vorlagen zugreifen. Verkaufsunterstützend erhalten Partner durch verschiedene Sales-Tools Zugriff auf Testimonials, Videos, Werbeaktionen und ein Demo-Rabattprogramm.



Das könnte Sie auch interessieren