Service 15.10.2020, 11:03 Uhr

Samsung schickt die Repair-Vans jetzt auch zu Firmenkunden

Samsung weitet das Angebot seiner mobilen Reparaturdienste für Smartphones, Tablets und Wearables nun auch auf die Firmenkunden aus.
(Quelle: Samsung )
Bereits seit einem Jahr sind die Repair-Vans von Samsung in 15 deutschen Städten unterwegs zu Privatkunden, jetzt sollen die mobilen Werkstätten auch Firmenkunden anfahren. Damit können aktuelle Smartphones, Tablets und Wearables der Galaxy-Serie direkt an deren Standorten professionell repariert werden, auch Updates und Datensicherung sind möglich.
Die Busse sind umgebaute VW Crafter. Im Innenraum befindet sich eine vollausgestattete Werkstatt mit den zur Reparatur benötigten Werkzeugen und Ersatzteilen. Deutschlandweit hat Samsung 21 dieser Busse im Einsatz. Gebucht werden können die Busse zunächst über das Samsung B2B-Team und den jeweiligen Key Account Manager.
Geplant ist auch, dass die Busse tageweise vermietet werden und bei Firmenveranstaltungen und Messen zum Einsatz kommen. Derzeit läuft mit der Firma Technolit, einem Schweißtechnik- und Werkstattexperte für Industrie, Handwerk und Kfz-Branche mit Sitz in Hessen, ein entsprechendes Pilotprojekt.



Das könnte Sie auch interessieren