Smartphone 20.04.2020, 13:04 Uhr

Alcatel bringt 1S (2020) in der Einsteigerklasse

Mit einer Dreifachkamera für Bokeh- und Makroaufnahmen tritt das Alcatel 1S (2020) jetzt in der Einsteigerklasse an.
(Quelle: Alcatel )
Alcatel präsentiert mit dem 1S (2020) eine Neuauflage seines Einsteiger-Smartphones. Es ist ab sofort für 129,99 Euro in Grün und Grau erhältlich.
Es hat eine rückwärtige Dreifachkamera mit einer 13-Megapixel-Hauptlinse, einer Linse für den Bokeh-Effekt und einer für Makroaufnahmen. Über eine KI-Funktion sollen für 22 Szenen die passenden Einstellungen gefunden werden. Die 5-Megapixel-Frontcam hat einen LED-Blitz und sitzt in einer tropfenförmigen Notch.
Das 6,2-Zoll-Display löst mit 1.520 x 720 Bildpunkten auf. Außerdem sind ein MT6762D Achtkernprozessor, ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, ein Akku mit 4.000 mAh, 32 GB Datenspeicher, 3 GB RAM und einen microSD-Slot.



Das könnte Sie auch interessieren