Alcatel
Alcatel wurde schon 1898 unter dem Namen Compagnie Générale d’Electricité (CGE) gegründet. 1966 übernahm CGE die Société Alsacienne de Constructions Atomiques, de Télécommunications et d'Electronique - kurz: Alcatel. Auf Smartphones lebt dieser Name heute noch als Alcatel Onetouch auch in Deutschland weiter. Die um die Jahrtausendwende sehr erfolgreiche Handy-Sparte des Alcatel-Konzerns wurde 2004 zunächst in ein Joint-Venture mit dem Hersteller TCL überführt und 2005 ganz vom chinesischen Partner übernommen.
Einsteigerklasse
09.01.2019

Alcatel zeigt neue Smartphones 1c (2019) und 1x (2019)


Mit Ortung
12.12.2018

Mobilcom-Debitel bietet Smartwatch für Kinder an


7 und 10 Zoll
23.11.2018

Alcatel bringt zwei günstige Tablets


Jetzt verfügbar
03.07.2018

Alcatel 3X: Günstiges Smartphone mit Doppelcam


Drei Modellreihen
09.01.2018

TCL kündigt Neuausrichtung der Marke Alcatel an



Personalwechsel
23.11.2017

TCL benennt neues Führungsteam für Alcatel Deutschland


Smartphones
04.09.2017

Alcatel zeigt neue Idol-Modelle und A7-Serie


Smartphone-Lösungen
31.07.2017

Android kommt zum Desktop


Neuheit
23.06.2017

Alcatel A3: Smartphone mit Privatmodus


Jetzt verfügbar
16.06.2017

Alcatel U5: Ein Smartphone für 99 Euro