Neues Flaggschiff 19.08.2016, 10:49 Uhr

Noch vor der IFA: AVM Fritzbox 7580 jetzt verfügbar

Auf dem Mobile World Congress hatte AVM sein neues Flaggschiff angekündigt, nun gaben die Berliner etwas überraschend die Verfügbarkeit der Fritzbox 7580 noch vor der IFA bekannt.
Die neue Fritzbox von AVM ist da, der Hersteller hat die Verfügbarkeit der 7580 bekanntgegeben. Das Flaggschiff bietet bis zu 2,5 Gigabit pro Sekunde bei gleichzeitigen Verbindungen auf den Frequenzbändern 5 GHz (bis zu 1.733 MBit/s) und 2,4 GHz (bis zu 800 MBit/s). Damit die Datenraten auch stabil bei den Endgeräten ankommen setzt AVM auf 4x4 Multi-User-MIMO.
Ferner hat das Gerät ein integriertes DSL-Modem und unterstützt VDSL-Vectoring, über den WAN-Port kann das Gerät aber auch an einem anderen Modem betrieben werden. Mit an Bord ist wieder eine DECT-Basisstation, über die bis zu 6 Mobilteile angebunden werden können.
An Anschlüssen stehen neben dem WAN-Port zwi USB-3.0-Ports zur Verfügung, zudem gibt es 2 Anschlüsse für ein analoges Telefon oder Fax (a/b-Port). Neben WLAN können vier Geräte über die Gigabit-Ethernet-Ports direkt mit dem Internet verbunden werden. 
Die neue AVM Fritzbox 7580 ist inklusive 5 Jahren Garantie für 289 Euro erhältlich.



Das könnte Sie auch interessieren