Buglas 07.02.2014, 15:30 Uhr

Berthold Wegmann verlässt Vorstand aus gesundheitlichen Gründen

Berthold Wegmann, Vorstandsmitglied des Bundesverbands Glasfaseranschluss, hat sein Amt wie nun bekannt wurde mit Wirkung zum 31. Dezember 2013 verlassen.  
Berthold Wegmann, ehemaliger Buglas-Vorstand
Berthold Wegmann, ehemaliger Buglas-Vorstand
(Quelle: VSE Net)
Der Bundesverband Glasfaseranschluss (Buglas) muss ein neues Vorstandsmitglied bestimmen. Wie nun bekannt wurde, hat Berthold Wegmann, der seit dem Jahr 2009 beim Verband tätig war, sein Amt bereits mit Wirkung zum 31. Dezember 2013 niedergelegt. Ausschlaggebend seien gesundheitliche Gründe gewesen, heißt es vom Buglas in einer Pressemitteilung.
Wegmann habe als Leiter des Arbeitskreises Produkte & Vertrieb, den Vorstandsmitglied Werner Rapp nun alleine leitet, großen Anteil an der erfolgreichen verbandsinternen Arbeit gehabt, erklärt Buglas-Präsident Jens Prautzsch. 
Über die künftige Zusammensetzung des Vorstands entscheidet satzungsgemäß die nächste Mitgliederversammlung, die am 7. Mai 2014 in Berlin stattfindet.



Das könnte Sie auch interessieren