Smartphone 24.08.2018, 14:18 Uhr

BQ greift mit dem Aquaris C in der Einsteigerklasse an

BQ bringt mit dem Aquaris C ein Smartphone der gehobenen Einsteigerklasse, das mit einer für den Preis umfangreichen Ausstattung punkten soll.
(Quelle: BQ )
Der spanische Hersteller BQ bringt mit dem Aquaris C ein Smartphone der gehobenen Einsteigerklasse, das für 169,90 Euro in Schwarz und Weiß auf den Markt kommt. Deutsche Fachhändler können es ab September über Brodos beziehen.
Für den Preis ist es gut ausgestattet: Es bietet ein 5,5-Zoll-Display mit HD+-Auflösung (1.440 x 720) und kleinem Rahmen, einen Snapdragon 425 Quadcore-Prozessor, einen Fingerabdrucksensor, 16 GB Datenspeicher, 2 GB RAM und zwei SIM-Karten-Slots. Die Hauptkamera hat einen Samsung-Sensor und bietet 13-Megapixel Auflösung sowie HDR und eine Blende mit f/2.0. Außerdem gibt es eine 5-Megapixel-Frontcam.
Eine Besonderheit ist die Verwendung von Quick Charge 3.0, mit dem der 3.000-mAh-akku schon in 30 Minuten wieder zu 50 Prozent gefüllt werden kann. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 8.1, ein Update auf Android 9 soll aber kommen.



Das könnte Sie auch interessieren