Jetzt verfügbar 06.04.2016, 09:39 Uhr

Coolpad erweitert Portfolio um das Porto S

Mit dem Porto S bringt Coolpad ein neues Smartphone der Einsteigerklasse. Das schlanke und leichte Gerät bietet ein Display im 5-Zoll-Format sowie LTE.
Der chinesische Newcomer Coolpad erweitert schrittweise sein Smartphone-Portfolio für den deutschen Markt: Nach dem Modena kommt jetzt das Porto S ins Programm, das sich an Einsteiger richtet.
Es hat ein 5-Zoll-HD-Display, einen MediaTek MT6735P Quadcore-Prozessor mit 1 GHz, LTE und 1 GB Arbeitsspeicher. Der Datenspeicher von 8 GB kann durch MicroSD-Karten um 64 GB erweitert werden. Alternativ dient dieser Slot zur Aufnahme einer zweiten SIM-Karte.
Das Porto S ist gerade einmal 7,6 Millimeter dünn und wiegt nur 125 Gramm.Die rückwärtige Kamera hat einen LED-Blitz und löst mit 8 Megapixeln auf, die Frontcam bietet 2 Megapixel. Der Akku hat eine Kapazität von 2.000 mAh.
Das Smartphone ist in Grau ab sofort für 129 Euro bei Onlinehändlern verfügbar, im stationären Fachhandel soll es ebenfalls noch diesen Monat angeboten werden.



Das könnte Sie auch interessieren