Smarter Lautsprecher 28.02.2018, 10:00 Uhr

Deutsche Telekom: Magenta Speaker kommt im Sommer

Der bereits im vergangenen Jahr vorgestellte Magenta Speaker der Deutschen Telekom soll in Deutschland im Sommer auf den Markt kommen.
(Quelle: Deutsche Telekom)
Bereits Ende vergangenen Jahres wurde bekannt, dass auch die Deutsche Telekom an einem smarten Lautsprecher bastelt, der den Namen Magenta Speaker trägt. Im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona teilte der Konzern nun mit, dass der Lautsprecher im Sommer seine Testphase beendet und dann offiziell auf den Markt kommen soll, wie die Wirtschaftswoche berichtet.
Wie bei den großen Konkurrenzprodukten von Amazon oder Google muss auch der Telekom Speaker aktiviert werden - und zwar mit "Hallo Magenta". Das Produkt wurde in Deutschland gefertigt. An der Entwicklung sollen unter anderem der französische Wettbewerber Orange sowie Forscher des Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie beteiligt gewesen sein.
Mit dem Sprachassistenten können unter anderem vernetzte Geräte im eigenen Zuhause per Sprache bedient werden. So lässt sich beispielsweise der Fernseher ohne Fernbedienung nutzen. Ebenso kann bei der Steuerung von Smart-Home-Anwendungen das Smartphone in der Tasche bleiben und die gewünschte Funktion per Sprache gestartet oder beendet werden.
Allerdings können auf dem Magenta Speaker auch andere KIs wie beispielsweise Amazons Alexa oder auch der Google Assistant zum Einsatz kommen. Die Nutzer müssen daher auf dem smarten Lautsprecher der Telekom nicht zwangsläufig auch die integrierte Sprachassistenz nutzen.



Das könnte Sie auch interessieren