Vernetztes Fahrzeug 18.04.2018, 13:03 Uhr

Telekom: CarConnect für alle

Ab sofort können auch Kunden, die keinen Mobilfunkvertrag bei der Telekom haben, den Dienst CarConnect nutzen. Neben Diebstahlschutz bietet das System auch  einen Hotspot.
(Quelle: Shutterstock: chombosan)
CarConnect von der Telekom jetzt für alle buchbar. Jetzt können auch Kunden, die keinen Mobilfunkvertrag bei der Telekom haben, den Dienst nutzen und ihr Auto zu einem vernetzten Fahrzeug machen. Ein Feature der Lösung bezieht sich auf das Thema Sicherheit. Das System meldet dem Besitzer beispielsweise, wenn das Auto unerlaubt bewegt wurde und zeigt die aktuelle Position an. 
Betreiber von Fahrzeugflotten können bis zu 24 Fahrzeuge mit einem Account überwachen. Flottenmanager sehen jederzeit, wo sich ihre Fahrzeuge befinden, wie schnell sie fahren und in welchem Zustand sie sind. So können sie Routen und Werkstatttermine besser planen.
Der Adapter wird in den OBD2-Port des Fahrzeugs gesteckt und hat so Zugriff auf viele aktuelle Daten, die das Auto darüber ausgibt. Diese werden dann via Mobilfunkmodul an den Besitzer geschickt.
Der CarConnect-Adapter ist ab sofort bis zum 16.Mai 2018 zum Sonderpreis von einem Euro in allen Telekom Shops erhältlich. Bis zum 30. Juni 2018 kostet die CarConnect Card bzw. die CarConnect Card Business 9,95 Euro monatlich und beinhaltet europaweit 5 GB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s. Nach dem Aktionszeitraum kostet die CarConnect Card sowie die CarConnect Card Business 14,95 Euro monatlich. Wenn das Datenvolumen verbraucht ist, besteht die Möglichkeit die Option SpeedOn mit 10 GB Inklusivvolumen zu einem Preis von 14,95 Euro zu buchen. Zudem bietet die Telekom eine DayFlat unlimited zum Preis von 4,95 Euro an.



Das könnte Sie auch interessieren