Mobiler Hotspot 27.11.2020, 13:11 Uhr

Telekom Speedbox bietet WLAN für unterwegs

Der portable Hotspot der Telekom, die Speedbox, geht via LTE online und ermöglicht Datenraten von bis zu 300 MBit/s. 
(Quelle: Deutsche Telekom)
Bis zu 64 Geräte gleichzeitig können mit dem neuen portablen WLAN-Router Speedbox der Deutschen Telekom im Internet surfen. Mit einer Micro-SIM-Karte erhält der Router, der von ZTE gebaut wird, Zugang zum Mobilfunknetz, ist aber dabei auf LTE und 300 MBit/s im Download beschränkt.
Das Gerät ist mit zwei Tarifen erhältlich. Kunden bekommen mit dem MagentaMobil Speedbox-Tarif für monatlich 38,94 Euro ein Datenvolumen von 100 GB für die Nutzung innerhalb Deutschlands. Der Speedbox Router kostet dabei einmalig 0,97 Euro. Die Laufzeit beträgt 24 Monate. Bei Bedarf kann zusätzliches Datenvolumen mit der Option SpeedOn hinzugebucht werden.
Der MagentaMobil Speedbox Flex-Tarif ist dagegen eher für den gelegentlichen Bedarf konzipiert. Der Kunde zahlt keinen Grundpreis für den Tarif. Für die bedarfsweise Nutzung sind Datenpakete mit einer Laufzeit von 31 Tagen erhältlich. Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt 38,94 Euro. Für den Router fällt einmalig ein Preis von 97,43 Euro an.



Das könnte Sie auch interessieren