EWE TEL 20.10.2010, 09:32 Uhr

Drei neue Geschäftsführer

Der TK-Anbieter EWE TEL hat drei Positionen in der Geschäftsführung neu besetzt. Den Vorsitz des Gremiums übernimmt Konrad Meier, bislang Vorstand der TDS AG.
Neues aus der Geschäftsführung von EWE TEL - das Unternehmen bekommt drei neue Geschäftsführer. Zum 1. Februar 2011 übernimmt Konrad Meier, bislang Vorstand der TDS AG, den Vorsitz der Geschäftsführung. Ebenfalls zum 1. Februar 2011 tritt Norbert Westfal als kaufmännischer Geschäftsführer an. Westfal verantwortet bisher den Bereich Finanzen des Privatkundengeschäfts bei Vodafone. Der neue technische Geschäftsführer Dirk Brameier nimmt seine Arbeit bereits zum 1. Januar 2011 auf. Er war in der Vergangenheit bereits in verschiedenen Funktionen für die Planung und den Betrieb von TK-Netzen verantwortlich und leitet seit 2007 den Bereich Network-Operations bei der Versatel-Gruppe.
Wie der TK-Anbieter mitteilte, wurden bewusst drei "ausgewiesene TK-Fachleute" ausgesucht. Die bisherigen Geschäftsführer Hans-Joachim Iken und Dirk Thole sollen künftig neue Aufgaben im EWE-Konzern übernehmen. Geschäftsführer Norbert Schulz verbleibt ebenfalls im Konzern, um sich auf seine Aufgaben als Geschäftsführer der Brekom und der Nordcom Niedersachsen zu konzentrieren.



Das könnte Sie auch interessieren