Freenet Energy 06.04.2017, 09:45 Uhr

Mobilcom-Debitel: Stromtarife ohne Zählernummer vermarkten

Alle Mobilcom-Debitel-Shops können ab sofort mit „freenet Energy green austrian power“ ein Stromprodukt vermarkten, ohne dass der Kunde bei Abschluss seine Zählernummer wissen muss.
(Quelle: Shutterstock - Chones)
Freenet Energy geht bei der Einführung seines neuen Strom- und Gasangebots „green austrian power“ und "blue power" einen Weg, den sich die Reseller auch von anderen Anbietern wünschen dürften: Die beiden neuen Tarife gibt es zunächst ausschließlich im stationären Handel.
Die Verträge können von den Mitarbeitern der Mobilcom-Debitel-Shops auch dann abgeschlossen werden, wenn der Kunde seine Zählernummer gerade nicht weiß. Das Stromprodukt wird aus regenerativer Wasserkraft in Österreich gewonnen, beim Gasangebot setzt der Anbieter auf Ökogas, bei dem Emissionen, die durch Erdgasverbrauch entstehen, an anderer Stelle durch Klimaschutzmaßnahmen ausgeglichen werden.
"Mit unserem neuen Angebot weiten wir das Service-Provider-Modell vom Mobilfunk jetzt in den Energiebereich aus und ergänzen so sinnvoll unser Produktportfolio“, erklärt Michael Ruffert, Geschäftsführer der Freenet Energy GmbH. Realisiert werden beide Produkte in Kooperation mit Savero Energie.



Das könnte Sie auch interessieren