08.07.2011, 17:06 Uhr

AVM kündigt Update für FritzBox-Modelle an

Das Firmware-Upgrade bringt neue Funktionen für die Modelle FritzBox Fon WLAN 7390, 7270 und 7240.
Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM hat ein neues Update für seine Top-Modelle FritzBox Fon WLAN 7390, 7270 und 7240 angekündigt. Zu den Highlights zählen unter anderem eine verbesserte Kindersicherung mit erweiterten Filterfunktionen sowie eine vollständige Unterstützung für IPv6, der kommenden Version des Internetprotokolls. Praktisch ist auch die DECT-Repeater-Funktion - mit dieser kann der Aktionsradius von Schnurlostelefonen deutlich vergrößert werden, verspricht der Hersteller. 
Wie AVM weiter mitteilte, können Nutzer nach dem Update zudem Smartphones mit Hilfe der "FritzApp Fon" noch einfacher ins Heimnetz einbinden. Abgerundet wird der erweiterte Feature-Katalog durch die neue NAS-Funktionalität und die Möglichkeit, beim Wechsel von einem FritzBox-Modell zum anderen die alten Einstellungen komfortabler als bisher zu übernehmen.
Das Upgrade für die FritzBox 7270 und 7240 steht ab sofort zum Download bereit, die neue Firmware für die FritzBox 7390 folgt in Kürze.



Das könnte Sie auch interessieren