AVM 19.10.2009, 16:19 Uhr

Neue Features für die Fritzbox 7270

Der Datendurchsatz bei der Fritzbox 7270 soll mit der Beta-Software erhöht werden, außerdem verspricht AVM zusätzliche Funktionen rund um angeschlossene Datenspeicher
AVM hat eine Betaversion der neuen Firmware für sein Flaggschiff Fritzbox 7270 vorgestellt. Zu den neuen Features zählt unter anderem ein höherer Datendurchsatz bei WLAN N, außerdem sollen Datenspeicher wie etwa USB-Sticks besser gemanagt werden können. Des Weiteren kann sich der Nutzer nun im Fritzbox-Menü Informationen zur aktuellen Datenrate sowie zur aktuellen Temperatur des Prozessors und der Speicherauslastung anzeigen lassen.
Weitere Neuerungen sind die Einbindung von zusätzlichen Online-Telefonbüchern, eine BabyFon-Funktion zur Raumüberwachung und zusätzliche Features im Bereich Web-Radio.



Das könnte Sie auch interessieren