Robustes Wearable 12.10.2018, 10:52 Uhr

Garmin Instinct: Smartwatch für Outdoor-Fans

Von Garmin kommt eine neue Sportuhr, die neben der robusten Bauweise auch mit einer Batterielaufzeit von bis zu 14 Tagen im Smartwatch-Modus überzeugen soll.
(Quelle: Garmin)
Mit der ProTrek WSD F20 hat Casio eine besonders robuste Smartwatch im markanten Outdoor-Look am Start, nun kontert Garmin mit einem Modell, dass wohl eine ähnliche Zielgruppe adressieren dürfte. Die neue Instinct ist vor Staub, Wasser, Schmutz und Stürzen gemäß Militärstandard (MIL-STD-810G) geschützt und zeigt das auch durch ein auffälliges Design.
Der Hersteller verspricht eine Batterielaufzeit von bis zu 14 Tagen im Smartwatch-Modus, bis zu 16 Stunden im GPS-Modus und bis zu 40 Stunden im UltraTrac Batteriesparmodus. Die Uhr ist via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und zeigt Smart Notifications an.
An Sensoren hat Garmin GPS, Glonass und Galileo zur Positionsbestimmung integriert, außerdem ist ein barometrischer Höhenmesser an Bord. Des weiteren gibt es einen magnetischen Kompass und einen Pulssensor, der auch den Stresslevel bestimmen kann. 
Auf der Uhr sind verschiedene Sport- und Outdoorprofile wie Laufen, Berg- und Skisport, Schwimmen und Krafttraining aufgespielt, der Nutzer kann zudem über den IQ App Store des Herstellers weitere Anwendungen installieren. Einen Hinweis auf Garmin Pay findet man in der Ankündigung nicht, dieses Feature wird wohl den höherpreisigen Modellen des Anbieters vorbehalten bleiben. 
Die neue Garmin Instinct ist in Grau, Anthrazit und Rot ab sofort für 299,99 Euro verfügbar.



Das könnte Sie auch interessieren